Aktuelles

Site Map

Die KAB von St. Johannes in Eppinghoven konnte auf Ihrer Jahreshauptversammlung wieder einige Gäste führ ihre langjährige Mitgliedschaft ehren. Leider konnten einige Jubilare aus Altersgründen nicht an der Ehrung teilnehmen. Auf dem Foto sind Anita Lurweg sowie das Ehepaar Elisabeth und Werner Schmitz zu sehen, die jeweils für 40 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet worden sind. Hierzu wurde ihnen eine Urkunde, eine Anstecknadel und ein kleines Präsent überreicht. In Abwesenheit wurden die Eheleute Elisabeth und Johannes Hüttermann für 25 Jahre, Marie-Luise und Fritz Hövelmann sowie Barbara und Heinz-Josef Overlöper für 40 Jahre geehrt. Auf stolze 60 Jahre Mitgliedschaft können Anni und Otto Rieger zurückblicken. Im letzten Jahr wurden einige Veranstaltungen, wie zum Beispiel die Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl, oder ein Vortrag von Herrn Aschenbach zu 500 J. Reformation im Land Dinslaken mit guter Resonanz durchgeführt. Die KAB von St. Johannes möchte auch in diesem Jahr die Zusammenarbeit mit den anderen KAB Verbänden in Dinslaken stärken. Gemeinsam soll die Arbeit des Weltnotwerkes unterstützt werden. Das Weltnotwerk e.V. ist seit 1960 das internationale Hilfswerk der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung. Es ist Ausdruck ihrer Solidarität für Gerechtigkeit und Zukunftshoffnung und zugleich Instrument ihrer Anstrengungen im Kampf gegen Armut und Ausbeutung. Des Weiteren wird am 4. März der Sonntagsgottesdienst in der Johanneskirche von der KAB mitgestaltet. Das Thema lautet hier „KAB – Wir mischen uns ein“. Auch Nichtmitglieder sind herzlich zu den Veranstaltungen der KAB eingeladen.

KAB_JHV_2018